Gradina Kuk (Senia)

4.0
Share
Save

Am Ende von Senj, oberhalb der Häuser von Biondic, Gregovic und Grzanic, erhebt sich steil der Hügel Kuk, eine prähistorische illyrische Siedlung, und es scheint, dass es an der Südwestseite einen Eingang zur Siedlung, d.h. zum zentralen Kastell ganz oben gegeben haben muss. Die Funde stammen von Trockenmauern, einer großen Menge illyrischer und römischer Keramik, Schleifsteinen, Schleifscheiben, Steinkernen, Schabern und Stacheln, Schwarzerde und Tierknochen verschiedener Haustiere. Was die Befestigungen betrifft, so bot das Kastell den Bewohnern relative Sicherheit, während es als Observatorium eine erstklassige Rolle spielte, da es den gesamten Podgorski-Kanal überblickte. Wer der erste Beobachter dieser alten Siedlung (SENIE) war, ist heute schwer zu beantworten.
Es scheint, dass die ersten Bewohner der Alten Siedlung am Ende des 2. Jahrtausends v. Chr. Angehörige der illyrischen Stämme von Jopad waren. Die alte Siedlung auf dem Kuk existierte wahrscheinlich seit der Römerzeit, d.h. v. Chr. Es ist nicht auszuschließen, dass es eine Vorstadt gab, die sich mehr und mehr nach Westen, zum Meer hin, entwickelte.
Nach allem, was gefunden wurde und was wir jetzt haben, glauben wir, dass die prähistorische Siedlung auf Kuk in der späten Bronzezeit begann und in der Römerzeit endete.

See more about Senj

№12 of 12 places in Senj
№1641 of 2178 places in Croatia
№1 of 1 abandoned castles in Senj
№8 of 13 abandoned castles in Croatia

Place Type

abandoned castles

Location

Senj

Place Location

Reviews

4.0
(7 review)
Mateo
very good!!!
In Senj we found 12 places. Show results